Themenfilter:

Investierbares

No23_038a

«Gesunde» Investitionswelten

Die eigene Gesundheit ist das höchste Gut der Menschen. Für Anleger eröffnet sich dadurch eine genüssliche und fast grenzenlose Investitionsoase. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_034a

Kriegerisch und/oder krank

Pandemien und Epidemien bescheren Pharmaunternehmen stolze Gewinne, verursachen in der Bevölkerung gewissermassen aber Bangigkeit. Kriege machen ebenso Angst. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_032a

Lasterhaftes und Glücksgefühle

Wir jagen Glücksmomenten nach, die das Wohlbefinden intensivieren. Hierbei kommen rasch einmal sogenannte Lasterfirmen ins Spiel. Sie gelten gemeinhin als Teufel und ärgster Feind von Moral und Ethik. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_024a

Science oder Nicht-Science

Life Science ist in aller Munde. Das Studium von Viren, Bakterien, Pflanzen, Tieren, Ernährung und Menschen wie auch die daraus resultierenden Innovationen haben einen unglaublichen Schub erfahren. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_028a

Kraft und Macht der Medikamente

Die Pharmabranche steckt im Umbruch. Auslaufende Patente, Kostendruck, billige Generika und politische Einflüsse lassen die Margen der Pharmakonzerne erodieren. Doch nicht alles scheint so schlimm. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_021a

Statussymbol Gesundheit

Healthy Living ist längst in aller Munde. Healthy Living ist das Zukunftsthema. Körper, Schönheit und Gesundheit werden zu Statussymbolen. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_013_02a

Langweile ohne Musik

Mit Musik lässt sich die Umwelt wegschalten. Strassenlärm oder kreischende Kinder werden einfach stummgestellt. Obacht aber vor Hörschäden. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_013_01a

Forschungsgeilheit

Forschung und Entwicklung (F&E) ist ein wichtiger Bestandteil der Innovationskraft. Die Schweiz, allen voran die pharmazeutische Industrie, behauptet sich auch international. zum Artikel

Wirtschaftliches

No23_012a

Joghurt mit Packungsbeilage

Functional Food wird immer populärer und ertragreicher, auch wenn der Gesundheit damit nicht in jedem Fall ein Gefallen gemacht wird. So stichfest wie ein Joghurt sind die wissenschaftlichen Belege des Nutzens in der Regel nicht.
zum Artikel

Wirtschaftliches

091207_johanning_300x225

Emotionen im Brennpunkt

Die globale Anlegerschar stolpert seit jeher über die eigenen Gefühle. Angst und Gier geben sich dabei die Klinke in die Hand. Die Forschungsrichtung «Behavioral Finance» untersucht das seit Jahrzehnten auf wissenschaftlicher Basis, greift aber laut Experten aus dem Reich des «Emotional Finance» zu kurz. zum Artikel

  • video