Themenfilter:

Genüssliches

No32_072a

Konsumgut Schönheit

Schönheits-OP sind en vogue. Sowohl Mann als auch Frau gibt sich der Milliardenindustrie hin, viele aber aus Notwendigkeit. Da gehören sogenannte Designer-Vaginas selbstverständlich nicht dazu. zum Artikel

Wirtschaftliches

No32_022a

Flimmerndes Fleischfest

Ist der Ruf erst ruiniert, lebts sich völlig ungeniert. Denkt man bei Betrachtung der Umsätze von Internetpornographie. Drängt sich ein Branchenwechsel auf?
zum Artikel

Investierbares

No32_040a

IT-Branche

Die IT-Welt befindet sich im Umbruch. Der Trend geht weg von Mobiltelefon und PC hin zu Smartphone sowie Tablets. Darüber hinaus gewinnen neue Software-Anwendungen an Format. zum Artikel

Wirtschaftliches

No32_021a

Die App-olution frisst ihre Kinder

Drei Jahre nach Gründung setzt Apples App-Store bereits Milliarden von Franken um. Auch wenn es vereinzelt Perlen gibt: Die Grossteil der Anwendungen ist einfach nur Schrott. zum Artikel

Genüssliches

KolumneBoll_a

Digitale Vermarktung analoger Kunst

Kunst und Internet scheinen im ähnlichen Widerspruch zu stehen wie Kunst und Geld – einerseits die Aura des Originals und deren Rolle bei der Rezeption des Werkes, anderseits die mediale Mittelbarkeit des Computerzeitalters samt unbegrenzter Reproduktionsmöglichkeiten. zum Artikel

Investierbares

schreiber_300x225 Kopie

Hausaufgaben für Anleger

Krisen und Unsicherheiten bestimmen heutzutage die Märkte. Anlageentscheide werden damit zu einer immer grössen Herausforderung. zum Artikel

  • video

Wirtschaftliches

No32_027a

Digitales Wissen ist Macht

Um mitreden zu können, muss Wissen nicht mehr zwingend gelernt sein, ist es doch im Internet jederzeit verfügbar. Auskennen sollte man sich dafür mit Algorithmen – und Filter Bubbles. zum Artikel

Genüssliches

Globe_300x225

apassion4 – SUSTAINABILITY

Events sind nur dann gut, wenn sie nebst edukativem Inhalt zu unterhalten und mit dem Publikum zu interagieren wissen. apassion4 SUSTAINABILITY ist das lobende Beispiel, und PUNKTmagazin war mitten drin. zum Artikel

Wirtschaftliches

No32_030a

Lieber tot als offline

Im Internet scheint die Sonne Tag und Nacht. Schattigen Winkel, die es ebenso gibt, werden dagegen verdrängt. Einblicke in die Abgründe des Internets und ihre fatalen Folgen. Augenringe sind vorprogrammiert. zum Artikel

Wirtschaftliches

KolumneBisang_a

Konsumenten aller Länder vereinigt Euch!

Die Kunden haben ihren Blick geschärft, deren Argusaugen schauen streng und sehen unter anderem dank Social Media einmal um den Globus und wieder zurück. Jene Firmen, die sich geschickt verhalten, profitieren ungemein davon. Nicht alle aber sind gewieft genug. zum Artikel