Home

29. August 2012 Investierbares

Teilen Drucken

Mit Allahs Segen investieren

Nachgefragt Barbara Kalhammer

Newsletter abonnieren

PUNKTMagazin - 1 Mal im Monat das wichtigste per E-Mail

KOMMENTARE (2)

  • Wolfgang Best

    21. März 2013, 12:54 Uhr

    Wenn das was Sie in Ihrem Text geschildert haben so umgesetzt wird, dann sind Sie eine echte Alternative. Ich bezeichne mich, christlich erzogen, als gläubigen Atheisten, aus der Situation heraus, dass ich mit dem Gottesbild meiner Erziehung nicht viel anfangen kann, aber davon überzeugt bin dass irgendetwas oder irgendjemand uns im Sinn hatte als unser Sonnensystem entstand. Ausserdem habe ich vor bestimmten islamischen Lehren (der “Zakat”) beispielsweise Respekt.

  • Wolfgang Best

    21. März 2013, 12:57 Uhr

    Eine Frage? Ist es erforderlich Muslim zu sein um mit einer “islamischen Bank” zusammenzuarbeiten?

KOMMENTAR Hinterlassen

(Erscheint beim Kommentar)

(wird nicht veröffentlicht)